Partnerschaftlich agieren

Corporates & Mittelstand

Die Unternehmensfinanzierer

Die BayernLB ist die führende bayerische Mittelstandsbank und ein wichtiger Finanzpartner für große Unternehmen in Deutschland. Die Bank begleitet ihre Kunden umfassend durch alle Unternehmensphasen und entwickelt individuelle, langfristige und Werte schaffende Lösungen.

In herausforderndem Umfeld Erwartungen erfüllt

Die BayernLB konnte im Geschäft mit ihren Corporates und Mittelstandskunden in einem wenig investitionsgeneigten und von sich verändernden Rahmenbedingungen geprägten Umfeld für Unternehmen an die positive Entwicklung der Vorjahre anknüpfen. Die Kundenbereiche Corporates & Mittelstand erwirtschafteten 2011 nach Risikovorsorge einen Ertrag von 501 Mio. Euro.

Die BayernLB ist auf dem Gebiet der Unternehmensfinanzierung in Deutschland seit vielen Jahren als verlässlicher Partner geschätzt und fest verankert.

Durch die Zusammenführung der Bereiche Corporates & Mittelstand wurden die Beratungs- und Strukturierungskompetenz im Unternehmenskundengeschäft gebündelt und ein umfassendes Branchen- und Produkt-Know-how sichergestellt. Individuell zugeschnittene Lösungen können so schneller und effizienter für den Kunden entwickelt werden. Dies zeigt sich unter anderem in dem um 15 Prozent über den Erwartungen liegenden Provisionsergebnis.

Der Geschäftserfolg wird im Bereich Corporates wesentlich von den sehr engen und nachhaltigen Geschäftsbeziehungen zu den Kunden getragen, die im Jahr 2011 weiter intensiviert wurden. So ist die BayernLB 2011 eine der TOP 5 Syndizierungsbanken für deutsche Unternehmenskredite* und nimmt bei der Kapitalmarktfinanzierung bspw. eine Topposition im Schuldscheinmarkt ein.

Die 230 Neukunden (Vergleich zum Vorjahr – 100 Neukunden) die im Bereich Mittelstand gewonnen wurden, bestätigen die Expertise der BayernLB. Der Erfolg zeigt sich in einem inklusive Fördergeschäft um 11,9 Prozent gesteigerten Kreditvolumen, sowie dem aus Kundensicht um 24 Prozent gesteigerten Bruttoertrag. Damit wurde ein erfolgreicher Trend fortgesetzt.

Erfahrung und Service überzeugen

Die BayernLB betreut ihre mittelständischen Kunden in Deutschland mit spezialisierten Betreuerteams sowohl aus der Zentrale in München als auch aus den Niederlassungen in Nürnberg und Düsseldorf. Um sich den veränderten Rahmenbedingungen und Kundenbedürfnissen anzupassen, entwickelte die BayernLB ihr Geschäftsmodell zur integrierten Corporate Finance Bank fort. Hier werden individuelle Lösungen in den Bereichen Eigenkapitalorientierte Finanzierungen, Mergers & Acquisitions, Kapitalmarktberatung, Akquisitionsfinanzierung, Financial Engineering und Syndizierung angeboten.

Weiterhin unterstützt die BayernLB über das Förderkreditgeschäft – als Marktführer im Freistaat im Verbund mit den Sparkassen – ihre Kunden aktiv bei der Einbindung von öffentlichen Mitteln in die Finanzierung. Die Bank begleitet den gesamten Förderprozess – von der Erstberatung bis zur Rückzahlung des Förderdarlehens. In einem globalisierten Marktumfeld ist es für Unternehmen zunehmend wichtig, Produkte international anbieten zu können. In den für unsere Kunden wichtigen Standorten der Auslandsniederlassungen London, New York, Paris und Mailand werden sowohl Mittelstands als auch Corporate Banking Kunden in ihren Auslandsaktivitäten betreut. Die BayernLB unterstützt ihre deutschen Kunden seit vielen Jahren mit maßgeschneiderten Trade- und Exportfinanzierungslösungen. Auch im Jahr 2011 konnten Unternehmenskunden der Bank erfolgreich in ihre neuen Absatzmärkte mittels Projektfinanzierungen für Infrastruktur- und Energieprojekte mit langfristigen Finanzierungslösungen begleitet werden.

Gerade der Energiesektor bildete dabei 2011 durch eine hohe Zahl von neu finanzierten Projekten über verschiedene Produktgruppen hinweg einen starken Schwerpunkt. Auch im Leasinggeschäft und in der Asset-Finanzierung bietet die BayernLB ihren Kunden ganzheitliche Expertise. In Zusammenarbeit mit führenden Leasinggesellschaften bieten wir unseren Kunden individuelle Lösungsmöglichkeiten für ihre jeweiligen Finanzierungsbedürfnisse bei Investitionen. Die Asset-Finanzierung mit dem Schwerpunktsegment „Rolling Stock“, der Finanzierung von Schienenfahrzeugen, konnte im Jahr 2011 gegenüber dem Vorjahr nochmals deutlich ausgebaut werden. Für die ausschließliche Finanzierung von Forderungsportfolios ihrer Kunden wurde in 2011 eine Verbriefungsplattform unter Berücksichtigung der neuesten Regularien mit höchsten Transparenzmaßstäben gegründet, um auch hier die Bedürfnisse der Kunden nach einer diversifizierten Refinanzierung über verschiedene Produkte hinweg bedienen zu können.

Energiewende wird aktiv begleitet

In der Erforschung und Entwicklung Erneuerbarer Energien, Energieeffizienzthemen und entsprechenden Speichertechniken werden zukünftig noch größere Wachstumspotenziale liegen. Die BayernLB hat sich bereits in den letzten Jahren umfassendes Branchen- und Produktwissen im Rahmen der Finanzierung von Photovoltaik-, Solarthermie-, On- und Off-shore Wind und auch Geothermie-Anlagen aufgebaut. Sie zählt bereits heute zu den führenden Anbietern von Windkraft- und Geothermie-Finanzierungen. Das Finanzierungs- Know-how der Bank auf dem Gebiet der Erneuerbaren Energien wird ergänzt durch die individuelle Beratung von Kunden in Richtung Material- und Energieeffizienz, Kreislaufwirtschaft, nachhaltige Wasserwirtschaft.

*(Quelle: Dealogic, Stand 20. Januar 2012)

BayernLB Geschäftsbericht (PDF | 12,6 MB) Downloadcenter

Verschiedene Downloads
Download